Neubau Wohnhaus Schönow

Projektdaten

Standort Bernau OT Schönow

in Bauphase

Wohnfläche 131,7 qm

Privater Bauherr

Entwurf / Ausführung / Bauüberwachung (LPH 1-8)

Besondere Leistung Lichtplanung

 

 

 Projektbeschreibung

Für ein älteres Ehepaar bestand hier die Aufgabe, in einem typischen Berliner Vorort den Traum eines kleinen neuen Einfamilienhauses zu verwirklichen.

 

Grundstück

Das Grundstück nicht wirklich groß jedoch ausreichend und mit einer guten Ausrichtung. Als Teil eines ursprünglichen großen Grundstückes war es nach Zerteilung in mehrere kleine, die noch zuletzt unbebaute Fläche. Sehr markant die rechts angrenzende Zufahrt zur Erschließung der rückwertigen Wohnhäuser in zweiter Reihe.

 

Wohnhaus

Die konkreten Erwartungen des Bauherrn an das zukünftige Wohnhaus prägten schon in früher Phase den Entwurf. Vorgaben waren den rückwertigen Garten so groß wie möglich zu gestalten als auch das Wohnen im Gebäude auf einer Ebene zu ermöglichen. Somit entstanden, neben der offenen Küche mit Essbereich und dem mit einer Wandscheibe abgetrennten Wohnbereich, ein großzügiges Gästezimmer mit ausreichend Platz für ein Doppelbett und ein Gästebad mit bodengleicher Dusche. Ein Luftraum über dem Essbereich unterstreicht die offene Großzügigkeit und markiert den kommutativen Mittelpunkt des Hauses. Küche und Wohnzimmer als ganztägige Aufenthaltsbereiche orientieren sich zum rückwertigen Garten. Große Fensteröffnungen sorgen für genügend Belichtung der Räume und unterstreichen die Aussicht in den idyllischen Garten. 

 

 

 

 

Abstandshalter